Unternehmensnachfolge Coaching

Erfolgreiche Unternehmensübergabe innerhalb und außerhalb der Familie

Menschen feiern Erfolg

Wie Unternehmensübergabe besser nicht läuft

Stellen Sie sich folgende Staffellauf-Szene vor: Sie – als Gründer des Familienunternehmens – rennen in hohem Tempo auf den potentiellen Unternehmensnachfolger zu. Es gibt aber mehrere Nachfolge-Kandidaten, die sich Chancen auf den Stab ausrechnen. Während der eigentlich für die Unternehmensnachfolge Vorgesehene noch zögert, drängt sich ein anderer nach vorne und greift hektisch nach dem Stab. Er erwischt ihn gerade noch, will weitersprinten … Sie sind aber nicht bereit, loszulassen und den Stab und damit die Verantwortung am Familienunternehmen an den vermeintlich Falschen abzugeben. Der nach dem Stab Greifende stolpert und landet – wie der Stab – der Länge nach auf dem Boden der Tatsachen. Genau wie die anderen Kandidaten der Nachfolge, die verzweifelt versuchen, selbst den Stab der Unternehmensnachfolge zu erhaschen.
Was wie Situationskomik wirkt, ist in Wirklichkeit der Super-Gau: die misslungene und damit existenzgefährdende Unternehmensübergabe eines Familienbetriebes an den Nachfolger. Andere, weniger turbulente, aber genauso folgenschwere Szenarien können die Nachfolge und damit das gesamte Unternehmen gefährden.

Rechtzeitig mit der Nachfolgeplanung beginnen

Sie haben als Familienunternehmer IHR Unternehmen mit großem Engagement aufgebaut und zu Ihrem Lebensinhalt gemacht. Doch irgendwann kommt der Zeitpunkt des unausweichlichen Generationswechsels. Die damit verbundene Unternehmensnachfolge wirft Fragen auf. Wird eines Ihrer Kinder Ihr Nachfolger oder übernimmt ein externer Kandidat die Hauptrolle im Familienunternehmen? Wer ist dafür am besten geeignet? Wer bringt die nötige Qualifikation, das Durchsetzungsvermögen und die Leidenschaft mit, die für die Führung eines Familienunternehmens zwingend erforderlich sind? Wann ist der richtige Zeitpunkt für die Nachfolge?

Bei der Staffelstab-Übergabe müssen sich nicht nur zwei Läufer perfekt synchronisieren. Auch das Umfeld agiert mit. Streit, Uneinigkeit und mangelnde Klärung sind Garanten für den Misserfolg. Nur mit einer strategisch geplanten und langfristig vorbereiteten, ganzheitlichen Unternehmensnachfolge-Planung kann der Generationswechsel gelingen. Hier muss mit Sachverstand an einer weitsichtigen Regelung gearbeitet werden. Und wie gesagt, leider gibt es keine Trainingsphase.

Experten für Unternehmensübergaben hinzuziehen

Keine Unternehmensnachfolge gleicht der anderen. Jeder individuelle Fall braucht seine ganzheitliche Betrachtung und die darauf zugeschnittene Lösung. Sie haben als Unternehmer zwar enorme Fachkenntnisse in Ihren Bereichen gesammelt. Eine Unternehmensnachfolge ist dennoch Neuland für Sie. Kein Spitzensportler käme auf die Idee, ohne Coach ins Rennen zu gehen. Auch hier ist unternehmerischer Weitblick gefragt: Sichern Sie sich die langjährige Erfahrung externer Experten, die die erfolgreiche Stab-Übergabe im Prozess der Nachfolge steuern und hilfreich unterstützen.

Eine erfolgreiche Unternehmensnachfolge ist ein komplexer Vorgang, den man umfassend planen muss. Wir bieten Ihnen die nötige Expertise bei der Planung der Nachfolge und unterstützen Sie im oftmals unterschätzten zwischenmenschlichen Bereich. Wir zeigen Stolpersteine auf und räumen diese gemeinsam mit Ihnen aus dem Weg

Wie die Unternehmensübergabe gelingen kann

Das Familienunternehmen ist der zentrale Punkt in der Unternehmerfamilie. Erleidet das Unternehmen durch die Nachfolge Schiffbruch, hat dies Konsequenzen für alle Beteiligten. Der damit verbundene finanzielle Verlust ist das Eine, der Verlust des Ansehens der Mitglieder des Familienunternehmens das Andere. Arbeitsplätze gehen verloren – mit entsprechenden Folgen für die Betroffenen und ihre Familien.

Rein sachliche Gründe sind selten ausschlaggebend für das Scheitern der Unternehmensnachfolge. Obwohl es den meisten bekannt und wissenschaftlich belegt ist, handeln die wenigsten danach: Nicht der sachliche Verstand – also Fakten – spielen bei unseren Handlungen und Entscheidungen die Hauptrolle, sondern Emotionen, Emotionen, Emotionen … und natürlich auch unbewusste Faktoren. Nur wer damit umgehen kann, wird eine erfolgreiche Unternehmensübergabe meistern können.

Langjährige Erfahrungen auf diesem Gebiet lassen uns emotionale Hürden erkennen und gemeinsam mit Ihnen lösen.

Dieter Wolf - Experte mit langjähriger Erfahrung bei Unternehmensübergaben

Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren